Thursday, October 23, 2008

Selbst gemacht - Self made


Die Tage werden kürzer, die Abende länger, das ist die Zeit, wo ich wieder kreativ sein kann. In den letzten Tagen habe ich neue Topflappen gestrickt und zwei Kalender gebastelt, einen für meine Mutter mit wunderschönen Bildern von Thomas Kinkade und einen für meinen Vater mit Bildern aus seiner Heimatstadt Zerbst. Ich hoffe, dass sie ihnen gefallen.
The days become shorter, the evenings longer, this is the time where I can be creative again. During the last days I have knitted new pot holders and made two calendars, one for my mother with wonderful pictures of Thomas Kinkade and one for my father with pictures from his hometown Zerbst. I hope they will like them.

3 comments:

Ele said...

Liebe Britta,
du hast dir eine Menge Arbeit gemacht, deine Kalender UND deine Topflappen sehen super aus!
Du kochst so gut - sie werden sicher bald zum Einsatz kommen?

Liebe Wochenendgrüße
Gabriele

blumenfee57 said...

Deine Kalender sind sehr schön geworden, und sie sind wirklich ein tolles Geschenk. Da überlege ich, ob ich auch einen mache (oder mehrere).


LG Charlotte.

Dunja said...

Sehr schoen!! Solche Topflappen sind die Besten!